Would you like to see Fanatical in English?
100% Official Keys Only
100% nur offizielle Schlüssel
Instant Digital Delivery*
Sofortige digitale Lieferung *

Assetto Corsa - Ready To Race Pack

Assetto Corsa - Ready To Race Pack
steam logo
2,48 £
2,99 £
-17 %
GBflagAktiviert in Großbritannien
paypal
visa
mastercard
googlepay
american-express
DLC
Herunterladbare Inhalte. Für diesen Inhalt ist Assetto Corsa auf derselben Plattform erforderlich, um gespielt werden zu können

Bietet an

Holen Sie sich einen Gutschein für ...
5 % RabattIhre nächste Bestellung 
wenn Sie dieses Produkt kaufen
Es gelten Ausschlüsse. Der Gutschein wird Ihnen per E-Mail zugeschickt.

Über Assetto Corsa - Ready To Race Pack

Über diese dlc

Wir stellen vor: "Ready To Race", unseren brandneuen DLC für Assetto Corsa, der am 18. Mai für PC Steam erhältlich ist. "Ready To Race" umfasst 10 neue Autos von AUDI, Lotus, McLaren, Maserati und Toyota, die die "meistgesuchten" bieten. Modelle bereit zum Rennen!
Unser brandneuer RTR DLC bietet eine große Auswahl an Modellen, die Technologie, Leistung, Geschichte und Design aus Italien, Deutschland, Großbritannien und Japan kombinieren. So entsteht ein Paket, das alle Ihre Wünsche erfüllt!

AUTOS INKLUSIVE
* Audi R8 LMS 2016
* Audi R18 e-tron quattro
* Audi TT Cup 2016
* Audi TT RS (VLN)
* Lotus 3-Eleven
* Maserati MC12 GT1
* McLaren 570S
* McLaren P1 GTR
* Toyota Celica ST185 Turbo
* Toyota TS040 Hybrid

Audi R8 LMS 2016
Der neue Audi R8 LMS, der jetzt noch mehr Rennwagentechnologie bietet, tritt in die Fußstapfen seines erfolgreichen Vorgängers.
Audi-Fans konnten bereits 2015 den neuen GT3-Sportwagen aus Neckarsulm in voller Aktion bestaunen, beispielsweise beim 24-Stunden-Rennen auf dem Nürburgring, wo das Audi Sport Team WRT mit dem neuen R8 LMS den Gesamtsieg feierte. Beim 12-Stunden-Rennen in Sepang gewann der Audi R8 LMS mit einem Doppelsieg. Die Saison 2016 begann ebenfalls erfolgreich: Ein Gesamtsieg bei den 24 Stunden von Dubai und ein Klassensieg bei den klassischen 24 Stunden von Daytona.

******

Audi R18 e-tron quattro
Das Konzept des Audi R18 e-tron quattro ist im LMP-Sport beispiellos und seine Realisierung eine wegweisende Leistung. Im ersten Entwicklungsschritt untersuchten die Ingenieure von Audi Sport und ihre Partner eine Vielzahl von Lösungen. Dazu gehörte ein Parallelhybrid, bei dem beide Antriebssysteme die Hinterräder antreiben. Nachdem sie Überlegungen wie Traktion, Fahreigenschaften, Verpackung und Gewichtsverteilung abgewogen hatten, beschlossen sie schließlich, die Antriebssysteme nach Achsen zu trennen - der Verbrennungsmotor treibt die Hinterräder permanent an und der elektrische Antrieb treibt die Vorderräder bei Bedarf an.

Beim R18 e-tron quattro kommt ein Teil der Bremsenergie der Motorgeneratoreinheit (MGU) zugute, die sich an der Vorderachse befindet. Ihre beiden permanent erregten Synchronmaschinen wandeln die zurückgewonnene Energie durch Leistungselektronik in Gleichstrom um. Dieser Strom treibt ein Schwungrad-Energiespeichersystem an, das sich links im Cockpit befindet.

Wenn die Geschwindigkeit 120 km / h überschreitet, wird die Energie erneut aus dem Speichersystem abgerufen. Von der Leistungselektronik wieder in Wechselstrom umgewandelt, versorgt sie dann die beiden Elektromotoren der MGU. Diese versorgen die Vorderräder gemeinsam über einstufige Planetenräder mit mehr als 160 kW; Das zentrale Steuergerät hält die Drehzahl und das Drehmoment in Übereinstimmung mit den Bedingungen an den Hinterrädern. Der Rennwagen wird vorübergehend zum Quattro mit vier angetriebenen Rädern.

******

Audi TT Cup 2016
Für den Audi Sport TT Cup hat der deutsche Hersteller mit dem Audi TT Cup einen optisch und technologisch attraktiven Sportwagen für den Rennsport entwickelt.
Die Karosserie der Audi TT Rennversion besteht aus Aluminium und Kohlefaser. Damit ist der Audi TT Cup, der mit 1.125 Kilogramm auf die Waage kommt, ein leichtes und extrem agiles Auto.

Das Audi TT Cup Car nutzt den 2.0 TFSI des Audi TTS. Der Vierzylindermotor leistet im Serienmodell 228 kW (310 PS) und beschleunigt den TTS in 4,7 Sekunden von 0 auf 100 km / h. Mittels einer sogenannten Push-to-Pass-Funktion können die Fahrer die Motorleistung für Überholmanöver kurzzeitig um 22 kW (30 PS) steigern, indem sie einen Knopf am Lenkrad drücken. Eine blaue Lampe in der Windschutzscheibe zeigt die Boost-Aktivierung an. LEDs in den hinteren Seitenfenstern zeigen an, wie oft der Fahrer die zusätzliche Leistung noch nutzen kann. Die Anzahl der verfügbaren Boosts ist in den Vorschriften festgelegt.

Die Kraftübertragung auf die Vorderräder erfolgt über ein direkt schaltendes Doppelkupplungsgetriebe. Die speziell für den Rennsport abgestimmte Sechsgang-S-Tronic wird über Schaltwippen am Lenkrad bedient. Dementsprechend hat der Audi TT Cup nur zwei Pedale, die zum Beschleunigen und Bremsen verwendet werden.

******

Audi TT RS (VLN)
Der Audi TT RS (VLN) wurde entwickelt, um auf die hohe Nachfrage von Kunden zu reagieren, die den TT und andere Fahrzeuge der Marke im Motorsport einsetzen möchten.
Es basiert auf einem Fünfzylinder-TFSI-Motor und bietet rennspezifische Neuentwicklungen in den Bereichen Karosserie, Federung und Aerodynamik.

******

Lotus 3-Eleven
Das neue Auto wurde als kompromisslose Manifestation des Lotus-Geistes entwickelt und konzentriert sich auf ein unverdünntes Fahrerlebnis. Es unterstreicht die Fähigkeit des Unternehmens, legendäres Handling und rasante Geschwindigkeit zu liefern.

Das dramatische neue Fahrzeug arbeitet an dem Konzept von weniger ist mehr und hält sich an die Wurzeln von Lotus. Es verfügt über eine brandneue, leichte Karosserie mit offenem Cockpit-Design und einem überarbeiteten V6-Kompressormotor mit 450 PS.

Es stehen zwei Varianten des Lotus 3-Eleven zur Verfügung: Road and Race; Beide bieten eine beeindruckende Kombination aus hoher Leistung, Agilität und Präzision. Basierend auf der Road-Version enthält das Race ein viel aggressiveres Aero-Kit, ein sequentielles Getriebe und einen von der FIA zugelassenen Fahrersitz mit einem Sechs-Punkt-Gurt.

Assetto Corsa simuliert die Race-Version. Mit einem Trockengewicht von unter 900 kg (Race-Version) bietet der 3-Eleven ein beneidenswertes Leistungsgewicht von mehr als 500 PS pro Tonne und kann in weniger als 3,0 Sekunden von 0 auf 60 Meilen pro Stunde sprinten, bevor er ein Maximum erreicht Geschwindigkeit von 290 km / h für die Race-Version.

******

Maserati MC12 GT1
Der Maserati MC12 wurde 2004 als Basis für die Rennvariante für die GT-Meisterschaft in Produktion genommen. Tatsächlich war eine Voraussetzung für die Teilnahme an der GT-Meisterschaft die Produktion von mindestens 25 Straßenfahrzeugen; So wurden 2004 25 Autos und 2005 weitere 25 produziert.

Das Auto basierte auf dem Chassis und dem Getriebe von Enzo Ferrari und montierte eine Variante des Ferrari Dino V12-Motors.

Die Rennergebnisse der Rennversion waren großartig. Das Maserati MC12 GT1-Team konnte im Debütrennen die Plätze zwei und drei belegen und gewann das Rennen der nächsten Runde. Im zweiten Jahr gewann Maserati den Manufacturers 'Cup mit einer großen Punktlücke und fuhr auch in den nächsten Jahren auf hohem Niveau fort. Es nahm an 94 Rennen teil und gewann 40 davon.

******

McLaren 570S
Wie bei jedem McLaren ist die Leistung des 570S Coupé atemberaubend. Es kombiniert, wie der Name schon sagt, eine Leistung von 562 PS mit einer Leichtbauweise, um ein erstklassiges Leistungsgewicht von 434 PS pro Tonne zu erzielen. Der 570S beschleunigt in 3,2 Sekunden von 0 auf 100 km / h, während 200 km / h in nur 9,5 Sekunden erreicht werden. Das Tempo lässt nicht nach, bis das Auto eine Höchstgeschwindigkeit von 328 km / h erreicht.

Das McLaren-Designteam hat eine Form der Schönheit geschaffen, die durch Details wie die hinteren Strebepfeiler hervorgehoben wird, die den Abtrieb erhöhen und die Anmut erhöhen, sowie komplexe Türsehnen, die zusätzliche Luft leiten, um den mittelgroßen V8-Motor zu kühlen.

Die Sports Series bietet eine Weiterentwicklung des 3,8-Liter-V8-Twin-Turbomotors M838TE, bei dem 30 Prozent der Komponenten auf das neue Modell zugeschnitten sind. Von McLaren entwickelt, leistet er 562 PS bei 7.400 U / min und 600 Nm Drehmoment bei 5.000-6.500 U / min. Die Kraftübertragung erfolgt über ein Siebengang-SSG-Getriebe und wird über die Hinterräder auf die Straße übertragen. Diese Kraft wird durch serienmäßige Carbon-Keramik-Bremsen unter Kontrolle gebracht.

Das einzigartige MonoCell II-Chassis aus Kohlefaser wurde neu entwickelt und konzentriert sich mehr auf die tägliche Benutzerfreundlichkeit. Es bietet einen verbesserten Ein- und Ausstieg aus der Kabine. Es ist unglaublich stark und steif, wiegt jedoch weniger als 80 kg und bietet optimalen Schutz. Diese leichte Struktur und die Verwendung von Aluminium-Karosserieteilen tragen zu einem Trockengewicht von nur 1.313 kg bei, fast 150 kg leichter als der engste Konkurrent.

******

McLaren P1 GTR
Basierend auf dem McLaren P1 ™ Straßenauto optimiert das streckenorientierte McLaren P1 ™ GTR-Designkonzept die aerodynamisch effiziente "eingeschweißte" Karosserieform weiter, um maximale Leistung, überlegene Fahreigenschaften und optimiertes Fahrereingriff auf der Strecke zu bieten. Es wurden zahlreiche Änderungen vorgenommen, und das Auto wurde von Grund auf gründlich überarbeitet, um sicherzustellen, dass der McLaren P1 ™ GTR sein Ziel erreicht, das ultimative Fahrerauto auf der Strecke zu sein.

Die vordere Spur des McLaren P1 ™ GTR-Designkonzepts wurde gegenüber dem McLaren P1 ™ um 80 mm verbreitert und ist mit einem aggressiveren Frontsplitter im GT-Stil gekoppelt. Reprofilierte Niedertemperatur-Kühlerkanäle fließen nahtlos in die Vorderkante der aggressiv ausgestellten Vorderradkästen, während die Karosserie hinter den Vorderrädern um das Kohlefaser-MonoCage-Chassis "eingeschrumpft" wird, um den Luftstrom entlang des Fahrzeugs zu reinigen Flanken.

Das Profil des McLaren P1 ™ GTR-Designkonzepts ist nach wie vor dramatisch und basiert auf dem vom Rennen vorbereiteten Fahrwerk mit einer festen Fahrhöhe, die niedriger als die des Standardautos ist. Der Schnorchellufteinlass, der vom Design des originalen McLaren F1 inspiriert ist, befindet sich immer noch in der Dachkonstruktion des MonoCage-Chassis aus Kohlefaser.

Am Heck ist ein großer Flügel mit zwei Elementen auf dramatischen Kohlefasermasten montiert, die sich um die Rückseite der Karosserie erstrecken. Dieser Flügel mit fester Höhe ist mit einem hydraulisch betätigten Drag Reduction System (DRS) ausgestattet, um die Beschleunigungsleistung zu steigern. Er wurde im Vergleich zum Straßenauto verbessert, um einen höheren Abtrieb zu erzielen, wobei die aktiven aerodynamischen Klappen vor den Vorderrädern verwendet werden .

Der für den Straßenverkehr zugelassene McLaren P1 ™ verstaut den Heckflügel in der Karosserie. Mit dem Flügel mit fester Höhe und daher ohne Kolben oder bewegliche mechanische Teile ist die Karosserie des McLaren P1 ™ GTR-Konstruktionskonzepts hinter dem Motorraum jetzt glatt und fließend Oberfläche, die saubere Luft unter dem Flügel und über der Rückseite des Autos speist.

Unter dem Heckflügel befindet sich der freiliegende, zentral montierte Auspuff, ein völlig neues Design, das exklusiv für den McLaren P1 ™ GTR entwickelt wurde. Das aus Inconel und Titanlegierung gefertigte System maximiert die akustischen Eigenschaften des 3,8-Liter-Twin-Turbo-V8-Motors mit höherer Leistung, um den McLaren-Sound beizubehalten und weiter hervorzuheben. Das Design des Auspuffs hat sich ebenfalls geändert. Anstelle des Single-Exit-Auspuffs wird jetzt ein geradliniges Doppelrohr-Setup verwendet.

******

Toyota Celica ST185 Turbo
Der Toyota Celica ST185 ist Toyotas erfolgreichstes Rallye-Auto, da er 1992 die WRC-Fahrer-Meisterschaft und 1993 und 1994 die WRC-Hersteller- und Fahrer-Meisterschaften gewann.

Um die Homologationsanforderungen des Wettbewerbs der Gruppe A zu erfüllen, wurden ab September 1989 5.000 GT-Four RC-Serienversionen des Celica hergestellt.

Dieses Auto gab sein Debüt bei der Rallye Monte Carlo, der Eröffnungsrunde der Rallye-Weltmeisterschaft 1992, aber es war erst in der Hälfte der Saison erfolgreich.

******

Toyota TS040 Hybrid
Dank der 480 PS, die Elektromotoren auf den Allradantrieb ausüben, und der 520 PS seines 3,7-Liter-Benzinmotors leistet der TS040 HYBRID eine maximale Leistung von 1.000 PS und ist der ultimative Ausdruck der Hybridtechnologie des Weltrennen.

Mit dem Übergang zu einem Hybrid-Allradantrieb kehrt Toyota zu einer Philosophie zurück, die seit 2007 Teil der Entwicklung der Hybridtechnologie für den Rennsport ist, als der Supra HV-R-Radantrieb der erste Hybrid war, der eine Wettbewerbsausdauer gewann , die 24 Stunden von Tokachi.

Die neue Einheit TOYOTA HYBRID Racing wurde speziell gemäß den neuen technischen Vorschriften der WEC entwickelt, insbesondere sparsam. Der Kraftstoffverbrauch muss im Vergleich zu 2013 um 25% gesenkt werden. Einsparungen werden durch Eingriffe in den Motor, die aerodynamische Effizienz und die Fahrdynamik erzielt.

YouTube Videos

Live Assetto Corsa: Ready To Race
07. September 2020
Assetto Corsa New Audi TT Cup @ Monaco GP Ready to...
19. Mai 2017
Assetto Corsa Online - Nordschleife - Toyota TS040...
19. Mai 2017
Sei der Erste, der dieses Produkt bewertet
Helfen Sie anderen Benutzern, indem Sie beschreiben, was Sie an Assetto Corsa - Ready To Race Pack
END-USER LICENSE AGREEMENT (EULA) THE USE OF THIS SOFTWARE IS NOT ALLOWED IN ANY WAY IN PUBLIC, AND/OR FOR PROMOTIONAL, ENTERTAINMENT, TRAINING, EDUCATIONAL OR COMMERCIAL PURPOSES, FOR FREE OR NOT, WITHOUT AN EXPLICITE, WRITTE PERMISSION PROVIDED BY KUNOS SIMULAZIONI SRL. This is a legal agreement between you ("LICENSEE") and KUNOS Simulazioni S.r.l, Campagnano di Roma (RM), Italy ("KUNOS"). BY OPENING THE SOFTWARE PACKAGE, CLICKING ON THE "ACCEPT" BUTTON OF ANY ELECTRONIC VERSION OF THIS END USER LICENSE AGREEMENT ("AGREEMENT") OR ACCESSING OR INSTALLING THE SOFTWARE, YOU ACKNOWLEDGE THAT YOU HAVE READ THE AGREEMENT, UNDERSTAND IT AND AGREE TO BE BOUND BY ITS TERMS AND CONDITIONS. If you do not agree to the terms of this AGREEMENT, promptly click on the "Decline" Button and cease all further access to or use of the SOFTWARE made available by KUNOS. Definitions. For purposes of this AGREEMENT: (i) "DOCUMENTATION" means any (if any) and all written technical documentation furnished to LICENSEE during the term of this AGREEMENT that relates to the SOFTWARE; and (ii) "SOFTWARE" means the KUNOS driver software made available for download by STEAM to LICENSEE under the terms and conditions of this AGREEMENT. License. Subject to the terms and conditions of this AGREEMENT, KUNOS grants to LICENSEE the non-exclusive, non-transferable, personal, revocable right to install and use the SOFTWARE on one single personal computer. Any other use is forbidden without prior written consent of KUNOS: in particular but not limited to the unauthorised lease or rental, public use or other display, e.g. in schools or universities, duplication, multiple installations or overwriting. Restrictions. The SOFTWARE is protected by copyright and trademark laws. It is intended solely for private use. KUNOS does not transfer any right of ownership to LICENSEE; the SOFTWARE is licensed not sold. LICENSEE may not use, disclose, modify, reproduce or distribute the SOFTWARE except as expressly permitted in this AGREEMENT. No license is granted to LICENSEE in any human readable code of the SOFTWARE (source code). LICENSEE may not remove, efface or otherwise obscure any proprietary notices, labels, or marks on the SOFTWARE or DOCUMENTATION. LICENSEE agrees that each copy of the SOFTWARE and DOCUMENTATION will include reproductions of all proprietary notices, labels or marks included therein. KUNOS retains all right, title and interest in and to the SOFTWARE. ALL RIGHTS NOT EXPRESSLY GRANTED HEREIN ARE RESERVED BY KUNOS. Security Copy. This SOFTWARE may not be stored in whole or partially for commercial or private use as security or backup copy, or for archiving purposes under any circumstance, unless otherwise stated by law. No Support. Nothing in this AGREEMENT shall obligate KUNOS to provide any support for the SOFTWARE including without limitation any obligation to correct any defects or provide any updates to the SOFTWARE to LICENSEE. Trademarks. This AGREEMENT does not give you any rights whatsoever in connection with trademarks belonging to KUNOS or its licensors. No Warranty / Disclaimer. TO THE MAXIMUM EXTENT PERMITTED BY LAW, THE SOFTWARE AND ALL DOCUMENTATION AND ANY (IF ANY) SUPPORT SERVICES RELATED TO THE SOFTWARE OR DOCUMENTATION ARE PROVIDED "AS IS" AND WITH ALL FAULTS AND KUNOS MAKES NO PROMISES, REPRESENTATIONS OR WARRANTIES, EITHER EXPRESS, IMPLIED, STATUTORY, OR OTHERWISE, WITH RESPECT TO THE SOFTWARE, DOCUMENTATION OR SUPPORT SERVICES, INCLUDING ITS CONDITION, ITS CONFORMITY TO ANY REPRESENTATION OR DESCRIPTION, OR THE EXISTENCE OF ANY LATENT OR PATENT DEFECTS, AND KUNOS SPECIFICALLY DISCLAIMS ALL IMPLIED (IF ANY) WARRANTIES OF TITLE, MERCHANTABILITY, NONINFRINGEMENT, FITNESS FOR A PARTICULAR PURPOSE, LACK OF VIRUSES, ACCURACY OR COMPLETENESS, QUIET ENJOYMENT, QUIET POSSESSION OR CORRESPONDENCE TO DESCRIPTION. THE ENTIRE RISK ARISING OUT OF USE OR PERFORMANCE OF THE SOFTWARE, DOCUMENTATION OR SUPPORT SERVICES LIES WITH LICENSEE. Exclusion of Incidental, Consequential and Certain Other Damages. TO THE MAXIMUM EXTENT PERMITTED BY LAW, IN NO EVENT SHALL KUNOS OR ITS SUPPLIERS BE LIABLE FOR CONSEQUENTIAL, INCIDENTAL, SPECIAL, INDIRECT, OR EXEMPLARY DAMAGES WHATSOEVER ARISING OUT OF OR IN ANY WAY RELATING TO THIS AGREEMENT OR LICENSEE'S USE OF OR INABILITY TO USE THE SOFTWARE, DOCUMENTATION OR SUPPORT SERVICES, OR THE PROVISION OR FAILURE TO PROVIDE SUPPORT SERVICES, INCLUDING BUT NOT LIMITED TO LOST PROFITS, LOSS OF CONFIDENTIAL OR OTHER INFORMATION, BUSINESS INTERRUPTION, PERSONAL INJURY, LOSS OF PRIVACY, FAILURE TO MEET ANY DUTY (INCLUDING OF GOOD FAITH OR REASONABLE CARE), NEGLIGENCE, COSTS OF PROCUREMENT OF SUBSTITUTE GOODS OR SERVICES, OR ANY OTHER CLAIM FOR PECUNIARY OR OTHER LOSS WHATSOEVER, OR FOR ANY CLAIM OR DEMAND AGAINST YOU BY ANY OTHER PARTY, EVEN IF KUNOS HAS BEEN ADVISED OF THE POSSIBILITY OF SUCH DAMAGES. THESE LIMITATIONS SHALL APPLY NOTWITHSTANDING ANY FAILURE OF ESSENTIAL PURPOSE OF ANY LIMITED REMEDY. Confidentiality. "Confidential Information" means any trade secrets, confidential data, or other confidential information relating to or used in the SOFTWARE. LICENSEE shall not use or disclose Confidential Information except as expressly permitted hereunder and shall use all reasonable efforts to protect the confidentiality thereof. LICENSEE agrees and acknowledges that the structure, sequence and organization of the SOFTWARE are the valuable trade secrets of KUNOS, and thus constitute Confidential Information under this AGREEMENT. Term and Termination. This AGREEMENT is valid until terminated by one of the contracted parties. You can cancel this licence at any time, by returning the software to KUNOS or by destroying the SOFTWARE all associated documentation as well as all copies and installed software, regardless of whether they were created in accordance with the terms of this AGREEMENT. This AGREEMENT will be terminated immediately without any notification by KUNOS, if you fail to abide by the terms of this AGREEMENT. In this case, you are obliged to destroy all copies of the SOFTWARE. Non-Assignability. LICENSEE may not sell, transfer, assign or subcontract any right or obligation set forth in this AGREEMENT without the prior written consent of KUNOS. Any act in derogation of the foregoing shall be null and void. Miscellaneous. KUNOS and LICENSEE are independent contractors. This is the entire AGREEMENT between the parties relating to the subject matter hereof, supersedes any and all prior proposals, agreements and representations between the parties, whether written or oral, and no waiver, modification or amendment of the AGREEMENT shall be valid unless in writing signed by each party. The waiver of a breach of any term hereof shall in no way be construed as a waiver of any other term or breach hereof. If any provision of this AGREEMENT shall be held by a court of competent jurisdiction to be contrary to law, the remaining provisions of this AGREEMENT shall remain in full force and effect. Governing Law and Jurisdiction. Any dispute arising out of or in connection with this AGREEMENT and all matters or issues collateral hereto shall be governed by the laws of Italy, with the exclusion of conflict of law rules. Any dispute in connection with the AGREEMENT shall be referred to the Ordinary Court of Rome (Italy). ASSETTO CORSA ® KUNOS Simulazioni Srl – 2013 FERRARI, the PRANCING HORSE device, all associated logos and distinctive designs are property of FERRARI SpA. The body designs of the FERRARI cars are protected as FERRARI property under design, trademark and trade dress regulations. ABARTH, BMW AG, CLASSIC TEAM LOTUS, FERRARI, LOTUS CARS, KTM, MERCEDES-BENZ, McLAREN, PAGANI, P4/5 COMPETIZIONE TEAM GLICKENAUS, PAGANI, TATUUS, ACI VALLELUNGA, AUTODROMO DI MONZA, AUTODROMO ENZO E DINO FERRARI, SPA-FRANCORCHAMPS CIRCUIT, MUGELLO INTERNATIONAL CIRCUIT, CIRCUITO DI MAGIONE logos and contents are reproduced under license. All rights reserved. All other trademarks are property of their respective Owners.

* Weniger als 1 % der Bestellungen sind für die manuelle Autorisierung gekennzeichnet. Dieser Vorgang kann bis zu einem Arbeitstag in Anspruch nehmen, aber Bestellungen werden normalerweise innerhalb weniger Stunden überprüft.